DFB und Commerzbank verlängern Partnerschaft

Die Commerzbank bleibt weitere fünf Jahre Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Eine entsprechende Entscheidung traf das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main. Der neue Vertrag mit der Commerzbank, die bereits seit 2008 Partner des Verbandes ist, beginnt am 1. Januar 2019 und hat eine Laufzeit bis zum 31. Juli 2024. Neben Maßnahmen mit der Frauen- und Männernationalmannschaft sind auch die Fortsetzung des Nachwuchsförderprogramms „Junior-Coach" und eine Unterstützung der geplanten DFB-Akademie wichtige Bestandteile des neuen Kontrakts.

DFB-Präsident Reinhard Grindel freute sich, dass sich die Commerzbank in dem vom DFB-Präsidium eingeleiteten Ausschreibungsverfahren durchgesetzt hat und ein verlässlicher Partner an der Seite unseres Verbandes bleibe. Denn aus der langjährigen Zusammenarbeit wisse man, dass der Commerzbank die Nachwuchsförderung und die Weiterentwicklung des Fußballs am Herzen liege.

Uwe Hellmann, Leiter Brand Management Commerzbank AG, bezeichnete die Verlängerung der Zusammenarbeit als „großartig“.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X