Etats und Kampagnen

Genossen steigern gesellschaftliches Engagement

Insgesamt 144 Millionen Euro hat die genossenschaftliche Finanzgruppe im Jahr 2016 für ihr gesellschaftliches Engagement aufgewendet, so der Bericht des BVR zum Thema. Das ist mit einem Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr ein neuer Höchstwert - trotz der für viele Institute belastenden Situation durch die anhaltende Niedrigzinsphase und die Regulierung. Ermittelt wurden die Werte im Rahmen einer Umfrage, die der BVR jährlich im zweiten Quartal durchfü …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X