BS Payone erhält den Zuschlag für zukünftiges Payment Gateway der Deutschen Bahn

Quelle: pixabay.com

Die BS Payone GmbH, Frankfurt am Main,  hat sich in dem seit Februar 2017 laufenden Ausschreibungsverfahren der Deutsche Bahn Vertrieb GmbH  um den Betrieb des zukünftigen DB-Payment-Gateways als Zahlungsdienstleister durchgesetzt. Der Einsatz eines Payment-Gateways ist Teil einer vollkommen neuen IT-Plattform von DB Vertrieb. Das Unternehmen ist bereits langjähriger Kunde der ehemaligen B+S Card Service GmbH in allen Fragen rund um das Acquiring.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Verlagsprogramm 2016/2017

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X