Deutscher Factoring-Verband: Vorstand bestätigt und erweitert

Der Deutsche Factoring-Verband e.V. (DFV), Berlin, hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung alle drei Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt und für drei Jahre wiedergewählt: Hauke Kahlcke (Aktivbank AG), Michael Menke (PB Factoring GmbH) und Joachim Secker (Targo Commercial Finance), der weiterhin Sprecher des Vorstandes bleibt. Die Mitglieder sprechen damit dem bestehenden Vorstand ihre Anerkennung für sein Engagement und die geleistete Arbeit aus. Zudem wurde der Vorstand erweitert: Die Verbandsmitglieder wählten Rudolf Gellrich (BFS Finance GmbH). In der Erweiterung des Vorstands sehen die Mitglieder eine gute Grundlage für die Zukunft des Deutschen Factoring-Verbandes – gerade in Zeiten des stetigen Wachstums, das sich besonders im Mittelstand abzeichnet.

Die DFV-Mitglieder repräsentieren rund 98 Prozent des verbandlich organisierten Factoring-Marktes in Deutschland gemessen am Factoring-Umsatz. Im vergangenen Jahr setzten sie rund 216,8 Milliarden Euro um. Mehr als 27.250 Kunden nutzen inzwischen die Vorteile der Finanzierungsalternative Factoring. Dies ist ein Beleg, dass Factoring gerade für den Mittelstand immer attraktiver wird. Weitere Marktteilnehmer scheinen aktuell Factoring in Deutschland im Fokus zu haben, und auch die Fintech-Branche ist vermehrt im Factoring unterwegs und bewegt den Markt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Verlagsprogramm 2016/2017

Veranstaltungs-Tipp

Die 63. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 10. November 2017 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X