Inhalt

In diesem Heft

Im Schwerpunkt diesmal: Pfandbriefe und Pfandbriefbanken. Im Gespräch mit der Redaktion erklärt Wolf Schumacher, wie er sich die Zukunft der 90 Jahre alten Aareal Bank vorstellt. Europa will Standards für Covered Bonds, doch Jens Tolckmitt vom Verband deutscher Pfandbriefbanken sieht neben Vorteilen auch noch schier unüberwindbare Hürden. Die große Heterogenität gedeckter Schuldverschreibungen bemängelt auch Philipp Waldstein Wartenberg von der Meag. Wie insolvenzfest die Besicherung in den unterschiedlichen Jurisdiktionen ist, stellt Florian Hillenbrand von der Unicredit dar. Derweil zeigt Edgar Zoller von der Bayern-LB, dass Investoren heute mehr auf die Rendite als auf den Rechtsrahmen der Covered Bonds achten. Und Thomas Stephan Bürkle von der Deutschen Hypo hat die Erfahrung gemacht, dass sich der Verlust des Triple-A-Ratings kaum auf den Emissionserfolg auswirkt. Wie in der Refinanzierung besser diversifiziert werden kann, erläutert Wolfgang Groth von der Deutschen Pfandbriefbank. Schließlich schildern Siegfried Schneider von der DG Hyp und Ulrich Streitenberger von TXS die Möglichkeiten der IT-Unterstützung im Fundingprozess. Leitartikel 2 Lob der Langfristigkeit Lars Haugwitz (468) Schwerpunkt Pfandbriefe und Pfandbriefbanken 2013 8 "Wir akzeptieren das aktuelle Umfeld als neue Normalität" Redaktionsgespräch mit Wolf Schumacher (474) 12 Harmonisierung des Covered-Bond-Rechts in Europa Jens Tolckmitt (478) 14 Covered Bonds - die "Gewinner" der Finanz- und Wirtschaftskrise Philipp Waldstein Wartenberg (480) 17 Covered Bonds in der Insolvenz - ein systematischer Überblick Florian Hillenbrand (483) 20 Pfandbriefe und Covered Bonds im Wandel der Investorenansprüche Edgar Zoller (486) 23 Konditionen und Rating - Emissionserfolg auch ohne Triple-A Thomas Stephan Bürkle (489) 25 Welchen Funding-Mix braucht eine moderne Pfandbriefbank? Wolfgang Groth (491) 27 Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch flexibles Pfandbriefmanagement Siegfried Schneider und Ulrich Streitenberger (493) Meldungen Daten und Fakten zur Entwicklung des Pfandbriefmarktes (3/469) - Immobilien an Börse und Kapitalmarkt (4/470) - Im Blickfeld (6/472) - Neues vom Pfandbrief (29/495) - Rating kurz notiert (29/495) - Marktnotizen (30/496) - Konditionen für Realkredite (31/497) - Personalien (32/498) - Impressum (32/498)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Verlagsprogramm 2016/2017

Veranstaltungs-Tipp

Die 63. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 10. November 2017 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X