"Noch immer fehlt eine klare Aussage der EZB, ab wann ein effektiver Rückzug aus den Märkten erfolgt"

Georg Fahrenschon, bis 24. November 2017 Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Berlin

Quelle: DSGV

Angesichts der guten Konjunktur im Euroraum sieht der Autor die Europäische Zentralbank in ihren geldpolitischen Entscheidungen weiterhin auf einen Krisenmodus festgelegt und hätte sich eine entschlossenere Umsteuerung gewünscht. Die Geldpolitik der Notenbank wertet er als Belastung der Ertragslage, eine Erschwernis für die notwendigen Investitionen in die Digitalisierung und damit letztlich einen Eingriff in die hiesige Banken- und Wirtschaftsstruktur. Als …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Verlagsprogramm 2016/2017

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X