Transfergo erhält zusätzliches Kapital von Seventure Partners – 830 000 Euro über Crowdfunding

Daumantas Dvilinskas, Gründer und CEO, TransferGo
Quelle: TransferGo
 

Das Londoner Überweisungs-Fintech Transfergo hat noch einmal zusätzliche 3,4 Millionen US-Dollar erhalten, nachdem es bereits im Dezember seine Serie-B-Finanzierungsrunde mit 17,5 Millionen US-Dollar abgeschlossenen hatte. Die Investition kommt von der französischen Venture-Capital-Gesellschaft Seventure Partners. Die Finanzierungsrunde beinhaltete auch eine Crowdfunding-Kampagne auf Seedrs, bei der 830 000 US-Dollar eingesammelt werden konnten.

Vor einigen Wochen hat Unternehmen, das sich auf Heimatüberweisungen  spezialisiert, die Marke von einer Million Kunden überschritten.  Ende des vergangenen Jahres zählte man noch knapp 850 000 registrierte Kunden, was seitdem einem täglichen Zuwachs von knapp 1.900 Nutzern entspricht.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X