DIGITALISIERUNG

Finanzbranche bei Digitalisierung auf dem Weg in die Zweiklassengesellschaft?

Sven Loeckel, Foto: FIS

Die sich beschleunigende digitale Revolution in der Finanzwelt birgt mittelfristig die Gefahr, eine Zweiklassengesellschaft herbeizuführen, sagt Sven Loeckel. Zwar holen auch kleinere Marktteilnehmer bei der Automatisierung auf. Bei der Auslagerung von Anwendungen in die Cloud sind die "Radiness Leader" der breiten Masse jedoch weit voraus. Und beim Thema KI haben bislang ohnehin nur große Spieler die Möglichkeit, sich am Rennen zu beteiligen. Red.

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführer, Fidelity Information Services GmbH (FIS), München
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X