Internationale Geschäfte sicher abschließen, Forderungsausfälle vermeiden
Umfang: 
400 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0807-8
Erschienen: 
Mai 2008
Preis:
44,00 Eur

Der Außenhandel besitzt in Deutschland einen besonders hohen Stellenwert - deutsche Unternehmen erzielen mittlerweile etwa die Hälfte ihrer Umsätze im Auslandsgeschäft. Doch dieses Auslandsengagement ist auch mit Risiken verbunden.

Worauf müssen international tätige Unternehmen und deren Finanzdienstleister vor, bei und nach dem Geschäftsabschluss mit ausländischen Partnern achten? Mit welchen Maßnahmen und Instrumenten kann …

Entwicklung eines Insolvenzsicherungssystems ...
Autor: 
Holger Müller
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
52
Umfang: 
340 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0822-1
Erschienen: 
April 2008
Preis:
73,00 Eur
zwischen Convenience, Effizienz und Profitabilität
Reihe: 
Taschenbücher für GELD - BANK - BÖRSE
Umfang: 
132 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1226-6
Erschienen: 
März 2008
Preis:
17,90 Eur

Karten zur Zahlung von Waren oder Dienstleistungen zu verwenden, ist mittlerweile zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Es war vor allem der Gewinn an Bequemlichkeit sowohl für Karteninhaber wie für Akzeptanten, der die Erfolgsgeschichte des Kartengeschäfts begründete. Mehr und mehr entwickeln sich Karten heute vom einfachen Medium der Authentifikation beim Zugang zu Bankleistungen hin zu einem eigenständigen Geschäft: als Kundenbindungs- oder …

Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
51
Umfang: 
280 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0816-0
Erschienen: 
Januar 2008
Preis:
67,00 Eur
Autor: 
Tobias Gräbener
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
50
Umfang: 
380 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0815-3
Erschienen: 
Januar 2008
Preis:
81,50 Eur
Recht - Steuern - Organisation
Reihe: 
Taschenbücher für GELD, BANK, BÖRSE
Umfang: 
104 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1228-0
Erschienen: 
September 2007
Preis:
17,90 Eur

Stiftungen liegen voll im Trend unserer Zeit - noch nie sind in Deutschland so viele gegründet worden wie in den vergangenen Jahren. Und es werden immer mehr: Rund 30 % aller Deutschen können sich mittlerweile vorstellen, eine eigene Stiftung zu gründen oder sich an der Gründung zu beteiligen. Es sind nicht nur Privatpersonen, die verstärkt Vermögenswerte in gemeinnützige Stiftungen einbringen, sondern auch Unternehmen wie beispielsweise Banken. Gerade den …

Zahlungsverpflichtungen versichern
Reihe: 
Taschenbücher für GELD - BANK - BÖRSE
Umfang: 
108 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1225-9
Erschienen: 
September 2007
Preis:
17,90 Eur

Will sich ein Kreditnehmer gegen unerwartete Probleme bei der Erfüllung seiner Ratenverpflichtungen absichern ( z. B. für den Fall, dass er stirbt, aus gesundheitlichen Gründen arbeitsunfähig wird oder arbeitslos), schließt er über seine Bank eine entsprechende Versicherung ab - zusätzlich zum Kredit. Diese Restkreditversicherung deckt Ratenzahlungen und offene Salden aus Kreditverträgen wie Privatkrediten, Auto- und Baufinanzierungen u.ä. …

Mittelstandsfinanzierung über Asset Backed Securities
Reihe: 
Taschenbücher für GELD - BANK - BÖRSE
Umfang: 
144 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1224-2
Erschienen: 
September 2007
Preis:
17,90 Eur

Der Handel mit Kreditrisiken wächst dynamisch und prägt zunehmend das Bild des Kapitalmarkts. Dadurch hat sich nicht nur die Rolle der Banken im Kreditgeschäft gewandelt, sondern auch die Bedeutung der Kapitalmärkte für die weltweite Kreditversorgung. Kapitalmarktbasierte Finanzierungen haben mittlerweile einen unverzichtbaren Anteil an der Kreditversorgung des deutschen Mittelstands.

Das wichtigste Bindeglied zwischen Kapitalmarkt und Kreditversorgung ist …

Autor: 
Vera Tekülve
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
48
Umfang: 
392 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0810-8
Erschienen: 
August 2007
Preis:
76,00 Eur
Autor: 
Elke Albers
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
49
Umfang: 
348 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0811-5
Erschienen: 
August 2007
Preis:
74,00 Eur

Warenkorb

Zeige Ihren Warenkorb.

Suche nach Schlagwörtern

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X