Six: Romeo Lacher tritt 2020 als Verwaltungsratspräsident zurück

Dr. Romeo Lacher
Quelle: SIX

Romeo Lacher wird sein Mandat als Präsident des Verwaltungsrates von SIX, dem er seit 2008 angehört, spätestens zur Generalversammlung 2020 niederlegen. Bis zu seinem Ausscheiden wird er die Transformation von SIX weiter begleiten. Die Nachfolgesuche wird eingeleitet.  Mittelfristig will sich Lacher auf die künftige Funktion als Verwaltungsratspräsident der Julius Bär Gruppe konzentrieren.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X