Rechtsfragen

ec-Kartenzahlverfahren - Schadensersatz für Händlergebühren?

Tim Reher, Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbH, Hamburg

Hinter den medienwirksam angekündigten "Milliardenklagen" gegen zu viel gezahlte Händlerentgelte bei ec-Karten beziehungsweise Girocard-Transaktionen stehen noch viele Fragezeichen, so die Autoren. Dass die Anspruchssteller eine außergerichtliche Lösung anstreben, kann dafür als Indiz gelten. Ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht ist nicht festgestellt worden. Darüber hinaus dürfte ein Großteil der Ansprüche längst verj …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

cards Karten cartes
cards Karten cartes

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X