RECHTSFRAGEN

Surcharging bei Paypal und Sofort - BGH schafft keine Rechtssicherheit

Dr. Jörg Streißle, Foto: Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Endgültige Rechtssicherheit geschaffen hat das BGH-Urteil zum Surcharging bei Paypal und Sofortüberweisung nicht, sagt Jörg Streißle. Dies deshalb, weil es nach wie vor noch offene Fragen gebe wie beispielsweise, ob die eigentliche Dienstleistung von Paypal, also die Übermittlung von E-Geld, eine Ausnahme von der Sepa-Verordnung darstelle oder nicht. Konsequenterweise hätte der BGH diese bewusst offen gelassene Frage beantworten müssen. Auch die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München
cards Karten cartes

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X