PAYMENT-DIENSTLEISTER

"Wir bieten dem Handel die bessere Alternative zu i-Zettle und Sumup" / Interview mit Carlos Gómez-Sáez

Carlos Gómez-Sáez, Foto: VR Payment

Seit dem Abschluss der Neuausrichtung drückt VR Payment - die ehemalige Card Process - aufs Innovationstempo. Jüngste Neuerung ist die VR-pay:Me, eine Lösung, die sich zum Beispiel an Handwerker, Kioskbetreiber oder Markthändler richtet, die bislang nicht am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen. Die Besonderheit der Lösung, die der genossenschaftliche Dienstleister ihnen bietet: Anders als i-Zettle oder Sum-up ist VR-pay:Me für Girocard-Zahlungen zertifiziert …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X