Die Verbünde im Zahlungsverkehr

"Mit Kwitt haben wir einen komplett offenen Ansatz" Interview mit Andreas Martin

Dr. Andreas Martin, Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Quelle: BVR

Zwei genossenschaftliche Pilotbanken sind mit der Ausgabe digitaler Karten in die Endkundenvermarktung gestartet. Den Durchbruch des mobilen Bezahlens erwartet Andreas Martin auch durch digitale Karten noch nicht - anders als beim kontaktlosen Bezahlen, wo er ihn 2018 sieht. Bei Kwitt will man die Kooperation mit den Sparkassen für verstärktes Marketing nutzen, um so die Transaktionen steigen zu lassen. Ein Geschäftsmodell, so Martin, sind die P2P-Zahlungen jedoch nicht, …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X