Unternehmensnachfolge als existenzielles Schlüsselereignis

Zusammenhänge zwischen Gründung und Nachfolge

Prof. Bernd Seel, Honorarprofessor, Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Bielefeld

Quelle: FHM Bielefeld

Mit der Unternehmensnachfolge geht die Emanzipation des Unternehmens vom Unternehmer einher. Daher gilt sie als existenzielles Schlüsselereignis. Dieser Prozess kann das Unternehmen in vielen betriebswirtschaftlichen Indikatoren verändern und Gründungscharakter aufweisen. Die hohe Emotionalität fördert disruptive Verhaltensfehler. Ausgehend vom Lebenszyklus eines Unternehmens betrachtet der Beitrag Nachfolgeregelungen in unterschiedlichen Phasen. (Red.)

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Finanzierung Leasing Factoring

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X