Rating kurz notiert

S & P stuft Hybridanleihen herab

Infolge der Umstellung der bestehenden Methodologie für Hybrid-Kapital von Banken hat Standard & Poor´s die Ratings von knapp 1 200 Titeln europäischer Banken verändert. Die meisten Noten - genauer 88 Prozent - wurden hierbei gesenkt. Die anderen zwölf Prozent blieben unverändert. Die Agentur macht hierfür die Bail-in-Regelungen verantwortlich, die staatliche Unterstützung für diese Instrumente unwahrscheinlich macht. Die Herabstufungen betrugen je nach Instrument (verschiedene Formen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X