Aareal: Frischer Wind

Philipp Otto

Der Wiesbadener Immobilienfinanzierer schreibt das Corona-Jahr 2020 ab und nutzt es als robustes Fundament für die strategische Neuausrichtung, die zu spürbarem Ertragswachstum führen soll. Schon im laufenden Jahr rechnen die Verantwortlichen mit einem positiven operativen Ergebnis in dreistelliger Millionenhöhe in der Bandbreite 100 bis 175 Millionen Euro. 2020 schließt die Aareal mit einem Verlust in Höhe von 75 Millionen Euro, bedingt durch eine ungewö …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X