Sprengnetter: Bestellerprinzip pusht Privatverkäuferquote

Die Umsetzung des neuen Bestellerprinzips hat laut einer Analyse von Sprengnetter zu einem deutlichen Anstieg der Privatverkäuferquote von Wohnimmobilien in Deutschland geführt. Demnach zeigen Auswertungen in Immobilienportalen für zehn hiesige Großstädte, dass der Anteil der von Maklern inserierten Objekte von 66 Prozent im Jahr 2020 auf 54 Prozent im Februar 2021 gesunken ist. Die stärkste Negativveränderung zeigt hierbei Hamburg mit einem Rückgang …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X