Zeit für das T-Wort

Philipp Hafner

Wer hat Angst vor Inflation? Niemand! Also zumindest nicht diejenigen, die im Euroraum am Ende des Tages für sie zuständig sind. Anders kann man sich den betont gelassenen Auftritt von EZB-Präsidentin Christine Lagarde im Anschluss an die jüngste Ratssitzung vom 10. Juni nicht erklären. In bester Draghi-Manier versuchte sie die angesichts sinkender Corona-Zahlen, kräftiger Konjunkturerholung sowie anziehender Preise heraufziehenden Forderungen nach einer …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X