IMMOBILIE ALS ASSET

ERTRAGSPERSPEKTIVEN VON BÜROMÄRKTEN: DIE DYNAMIK SCHWÄCHT SICH AB

Andreas Wellstein, Foto: privat

Betrachtet man die Gesamterträge idealtypischer Investitionen in Büroimmobilien auf Basis der Spitzenmieten und -renditen, so hat sich 2018 als ein weiteres Jahr mit beachtlichen Werten für das Gros der europäischen Standorte erwiesen. Trotz der 2018 etwas schwächeren Wertanstiege beziffert der Autor die Erträge sowohl in Deutschland als auch im restlichen Europa (ohne Großbritannien) auf rund zehn Prozent. Doch Investoren sollten sich nicht zu sehr in …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X