STADTENTWICKLUNG

DAS NIEDERSÄCHSISCHE QUARTIERSGESETZ: CHANCEN UND IMPULSE FÜR DIE INNENSTÄDTE

Axel Miesner; Quelle: Niedersächsischer Landtag

von Axel Miesner, Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags und Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Hannover

Am 28. April 2021 war es endlich soweit: Nach knapp 20 Jahren Diskussionen hat das Plenum des Niedersächsischen Landtags das "Niedersächsische Gesetz zur Stärkung der Quartiere durch private Initiativen" verabschiedet. Mit Blick auf die vielerorts nach neuen Perspektiven darbenden Innenstädte dü …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X