IMMOBILIEN UND STEUERN

SCHWEIZ: GROSSE STANDORTABHÄNGIGE UNTERSCHIEDE IN DER IMMOBILIENBESTEUERUNG

Samuel Dürr, Foto: CBBL Cross Border Business Lawyer

Entsprechend dem föderalistischen System der Schweiz werden Steuern auf den drei Ebenen Bund, Kanton und Gemeinde erhoben. Während einige Steuerarten einzig auf Bundesebene anfallen (zum Beispiel die Verrechnungssteuer), sind andere Steuerarten einzig auf kantonaler respektive kommunaler Ebene geschuldet, dazu zählen unter anderem die Liegenschaftssteuern. Einige der wichtigsten Steuern, wie zum Beispiel die Gewinnsteuer, werden dagegen auf sämtlichen politischen Ebenen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Rechtsanwalt und Partner
Walder Wyss AG, Bern
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X