Börse Düsseldorf: Neuer Kapitalmarktpartner

Die Wertpapierhandelsbank Steubing aus Frankfurt am Main ist neuer Kapitalmarktpartner an der Börse Düsseldorf, wie diese heute mitteilt. Unternehmen, die über den Primärmarkt in Düsseldorf ihre Wertpapiere platzieren wollen und Kapital aufnehmen wollen, benötigen einen begleitenden Kapitalmarktpartner, der von der Börse Düsseldorf zugelassen ist. Für eine Zulassung sind laut Börse Düsseldorf Erfahrung bei der Begleitung von Kapitalmaßnahmen und eine unzweifelhafte Reputation notwendig.

„Mit der Steubing AG haben wir einen starken Partner gewonnen, der über umfassende Expertise - von der Beratung über die Investorenansprache bis zur Platzierung - verfügt und von dem unsere Emittenten profitieren werden“, erklärt Thomas Dierkes, Geschäftsführer der Börse Düsseldorf.

Die Wertpapierhandelsbank ist laut Meldung unter anderem in den Bereichen Kapitalmarktgeschäft, Institutionelle Kundenbetreuung, Handel und Integriertes Orderflow Management in börsennotierten Aktien, Anleihen, Zertifikaten, Optionsscheinen und ETFs und Designated Sponsoring tätig. Zudem bringe Steubing ein langjähriges Netzwerk zu Emittenten, Market-Makern, Banken und Online-Brokern mit.

„Als Partner der Börse Düsseldorf können wir uns noch breiter aufstellen und freuen uns im Segment Primärmarkt mit vielen interessanten, aufstrebenden Unternehmen zusammenzuarbeiten“, sagt Adrian Hurler, Head of Advisory and Structuring bei Steubing.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X