Camunda: Banken wollen Blase platzen sehen

Laut einer Meldung der Softwarefirma Camunda haben alleine in den ersten beiden Quartalen 2019 fast drei Dutzend Fintechs das Geschäft eingestellt. Gemäß einer Umfrage von Camunda begrüßen das 70 Prozent der Banken in Deutschland, die die Fintech-Blase platzen sehen wollen, um wieder mehr Geld verdienen zu können. Dennoch würden 69 Prozent der Befragten eigene Start-ups betreiben oder würden zumindest kurz davor stehen.

Bei der Frage, welche Aktivitäten die eigene Bank rund um die digitale Transformation betreibt, ergibt sich ein klares Bild: Der Fokus liegt dabei auf der Automatisierung der internen Prozesse (72 Prozent) sowie der Kundenprozesse (71 Prozent). An Echtzeitzahlungssystemen arbeiten 73 Prozent der Institute. Mit dem Aufbau digitaler Plattformen sind 67 Prozent der Befragten beschäftigt. Bei weiteren neun Prozent ist diese zudem noch geplant.

Insgesamt 54 Prozent der Befragten geben an, dass in Ihrem Institut Software-Roboter (RPA) eingesetzt werden. 70 Prozent der Umfrageteilnehmer stimmen eher zu, dass ihre Institute RPA-Lösungen noch zu wenig ausnutzen.

Interessant ist auch das Ergebnis bei der Frage, wie stark die Befragten ihre Bank in unterschiedlichen Bereichen gefährdet sehen. Die größte Gefahr geht demnach im Zahlungsverkehr durch Konkurrenz wie Apple Pay und Google Pay aus. Hier sehen kumuliert 74 Prozent der Umfrageteilnehmer auf einer Skala von 1 (sehr geringe Gefährdung) bis 6 (sehr starke Gefährdung) eine Gefährdung zwischen 4 und 6. Jeweils 68 Prozent sehen eine gleichstarke Gefährdung (4-6) in den Sektoren Transaktionen (Smartphone-Banken) und Konsumentenkredite (beispielsweise durch P2P-Kredite). Den geringsten Wert erreicht hier das Firmenkundengeschäft. Nur 53 der Befragten antworteten hier in der gleichen Range.

Bei der Frage, was die Bank an der digitalen Transformation hindert, ist die Antwort auch klar: 76 Prozent stimmen zu, dass die überbordende Regulatorik das größte Hindernis ist. An zweiter Stelle folgt mit 71 Prozent der Faktor langsame IT-Systeme.

Die komplette Umfrage kann hier angefordert werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X