EBRD: Zwei neue Vorstände

Die European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) hat zwei Personalien bekanntgegeben. Soha El-Turky wird neue Vizepräsidentin und neuer Chief Financial Officer. El-Turky folgt auf András Simor, der in den Ruhestand getreten ist, und wird das Amt zum 1. Januar 2020 antreten. Sie soll Mitglied des Executive Committee werden. El-Turky war zuvor bei der Banque du Caire.

Zudem wurde Annemarie Straathof ebenfalls als Vizepräsidentin und zudem als Chief Risk Officer berufen. Die Niederländerin wird auf Betsy Nelson folgen, die im Laufe des Jahres in den Ruhestand gehen wird. Straathof wird den Dienst im Dezember antreten. Straathof war zuvor bei der Rabobank.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X