Klimawandel: Citi, Société Générale und DNB für ökologischere Schifffahrt

Quelle: pixabay

Das Rocky Mountain Institute, Global Maritime Forum und UCL Energy Institute haben heute in einer Pressemitteilung erklärt, dass 11 führende Schiffsbanken mit einem globalen Schiffskreditvolumen von ungefähr 100 Milliarden US-Dollar zum ersten Mal Klimaaspekte in die Kreditvergabe einbeziehen werden, um Anreize für die Dekarbonisierung des Seeverkehrs zu schaffen.

Die sogenannten "Poseidon Principles" sollen ein globaler Referenzrahmen für die Bewertung und Offenlegung der Orientierung der Schiffskreditvergabe von Finanzinstitutionen an Klimazielen sein. "Wir als Banken sind in einer Position, um das Umweltbewusstsein der Schifffahrtsbranche zu stärken. Die Poseidon Principles helfen unseren Institutionen dabei, die Entscheidungsfindung auf strategischer Ebene verbessern. Darüber hinaus schaffen sie eine bessere Zukunft für die Schifffahrtsbranche und unsere Gesellschaft", sagt Michael Parker, Global Industry Head of Shipping & Logistics bei Citi.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X