Abstimmbarkeit von Anhangangaben nach IFRS 9 und 7 mit dem Meldewesen: Perspektive der IFRS-Taxonomie

IFRS-Taxonomie versus Finrep-Taxonomie

Dr. Dirk Beerbaum, University of Surrey, UK, (CEFA), Mitglied der Beratungsgruppe für die IFRS-Taxonomie (IFRS Taxonomy Consultative Group, ITCG) und Dr. Maciej Piechocki, Partner, Bearing Point, Frankfurt am Main - Auch wenn die Anhangangaben im Rechnungswesen und im Meldewesen auf einer gemeinsamen fachlichen Basis beruhen, registrieren die Autoren in der Berichterstattung teilweise wesentliche Unterschiede. Dass diese bei der Analyse der Ausprägungen der IFRS- und der Finrep- …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X