Wie erfüllen Banken die neue Anzeigepflicht für Steuergestaltungen?

Thomas Ihering, Foto: VÖB

Die EU hat im Jahr 2018 umfassende Anzeigepflichten für Steuergestaltungen für Intermediäre und Steuerpflichtige eingeführt, die vor der staatlichen Umsetzung stehen. Auch die Transparenzanforderungen an Kreditinstitute steigen und beeinflussen aufgrund ihrer hohen Komplexität stark die Prozesse in den Banken. Der Autor setzt sich kritisch mit den Grundlagen der Meldepflicht auseinander und zeigt die Auswirkungen auf die Kreditinstitute auf. Seine Analyse der …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X