Ökonomische Zinsbuchsteuerung - eine Analyse der regulatorischen Kosten

Dr. Gunnar Jansen, Foto: G. Jansen, Vera Wirth Fotografie

Regulatorische Anforderungen in Bezug auf das Zinsänderungsrisiko sind laut den Autoren eine große Herausforderung für das Management von Banken. Sie analysieren daher in diesem Beitrag die gestiegenen regulatorischen Kosten der Zinsbuchsteuerung. Jansen, Kröger und Portisch sehen die Gewinnerzielungsabsicht einer Bank aus Zinsfristentransformation im Spannungsfeld zur Erfüllung regulatorischer Anforderungen stehen. Dabei gab es zuletzt eine Reihe regulatorischer …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Consultant Risk Advisory, Operational Risk (Financial Services Industry), Deloitte GmbH, Hamburg
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Leiter Marktrisiko/Bewertungsmethoden, NORD/LB, Norddeutsche Landesbank Girozentrale
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Leiter Bereich Bank- und Finanzmanagement, Hochschule Emden/Leer, Emden
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X