Schwerpunkte der deutschen Ratspräsidentschaft im Bereich Finanzdienstleistungen

Dr. Jörg Kukies, Foto: Bundesministerium der Finanzen/Photothek

Es hätte wahrlich bessere Zeitpunkte für die Bundesregierung geben können, die EU-Ratspräsidentschaft zu übernehmen als gerade im Sommer 2020. So sind die Hoffnungen an eine deutsche Ratspräsidentschaft ohnehin immer schon sehr hoch, einfach weil erwartet wird, dass die größte europäische Volkswirtschaft mit Gespür und Geschick schon Lösungen finden wird. Darüber hinaus fällt die Übernahme nun aber in eine Zeit, in der …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Staatssekretär, Bundesministerium der Finanzen, Berlin
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X