STS-Verifizierung als Instrument zur Qualitätssicherung für Verbriefungen

Prof. Dr. Michael Weller, Foto: Life Photo

Ob das zu Beginn dieses Jahres in Kraft getretene europäische Verbriefungsrahmenwerk ganz allgemein die Erwartungen der Politik erfüllen wird, kann in den kommenden Jahren erst der Umgang der Praxis mit dem neuen Regelwerk zeigen. Einen Impuls für die Assetklassen Auto-ABS und die Verbriefung privater Hypothekenkredite erhoffen sich die Autoren aber in jedem Falle von dem neu geschaffenen Qualitätssegment für sogenannte einfache, transparente und standardisierte …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X