Stundungen im Kreditgeschäft und ihre Folgen in Zeiten der Corona-Pandemie

Siegfried Mehring, Foto: Genossenschaftsverband, Verband der Regionen e.V,

Als im März dieses Jahres die Covid-19-Pandemie die großteilige Stilllegung der Wirtschaft bedingte, kamen viele Unternehmen in die Verlegenheit, bei Banken Stundungen für Kreditleistungen anzufragen. Ende März und Anfang April folgten ein Gesetz sowie EBA-Leitlinien darüber, wie mit Zahlungsausfällen umzugehen ist. Auch einzelvertragliche Regelungen der Kreditverhältnisse sind möglich. Doch welchen Weg soll eine Bank nun wählen? Im vorliegenden …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes, Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V., Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Wirtschaftsprüfer/ Steuerberater, Abteilung Grundsatzfragen, Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V., Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Bankkarten-Forum am 9. September 2020 leider nicht stattfinden können.

Wir werden Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die nächste Veranstaltung informieren.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X