Bankenaufsicht

Sorgenfalten

Blicken die deutschen Bankenaufseher dieser Tage auf die deutsche Kreditwirtschaft, so werden die Sorgenfalten auf den Stirnen nach und nach doch tiefer. Und da geht es nicht um gescheiterte Merger zu einer noch größeren Großbank oder die Gefahr einer Übernahme einer deutschen Bank durch einen ausländischen Konkurrenten oder die Veränderungen auf den Finanzmärkten durch den immer noch zu erwartenden Brexit oder die Geldpolitik der EZB oder die zunehmende Belastung durch den steigenden …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X