Befreit und doch beengt

Dr. Berthold Morschhäuser, Chefredakteur, Foto: Fritz Knapp Verlag GmbH

Eigentlich sollten sich die deutschen Förderbanken in diesem Frühjahr rundum wohl fühlen, denn ihr wichtigstes regulatorisches Anliegen ist auf europäischer Ebene abgesegnet worden. Sie werden wie ihre europäischen Pendants von dem EZB-Regime befreit und kehren unter die regulatorische Kontrolle der nationalen Aufsichtsbehörden zurück, hierzulande also unter die Fittiche der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Bundesbank. Die Argumentationslinie aller hiesigen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X