Navigation

  • Innovationen im Zahlungsverkehr
  • Für die Sparkassen ist die Digitalisierung kein Selbstzweck
  • Vorgaben im E-Commerce: Nachteile für kleine Händler
  • Europäischen Wirtschaftsraum zukunftsfest gestalten
  • Factoring-Umsatz nähert sich der 200-Milliarden-Euro-Marke

Inhalt

  • Kreditwesen

    Innovationen im Zahlungsverkehr

    Ludger Gooßens, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Deutscher Sparkassenund Giroverband e.V., Berlin - Kunden erwarten von …
  • bank und markt

    Für die Sparkassen ist die Digitalisierung kein Selbstzweck

    Alles, was digitalisiert werden kann, wird auch bei den Sparkassen digitalisiert werden (müssen), resümiert Georg Fahrenschon. …
  • cards

    Vorgaben im E-Commerce: Nachteile für kleine Händler

    SecuRePay, BaFin-MaSI, EBA-Guidelines sind Stichwörter, die in weiten Teilen des Handels zu Unsicherheiten führen. Zwar richten …
  • Immobilien & Finanzierung

    Europäischen Wirtschaftsraum zukunftsfest gestalten

    Bei der Schaffung einer europäischen Kapitalmarktunion darf es aus Sicht der Autorin nicht das Ziel sein, eine fundamentale …
  • FLF

    Factoring-Umsatz nähert sich der 200-Milliarden-Euro-Marke

    Univ.-Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels - Nichts deutet zurzeit auf einen Rückgang des seit Jahren anhaltenden Trends …

      zur_erstregistrierung.png

Verlagsprogramm 2015

Die nächsten Termine

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 01. Oktober 2015 in der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Kaufverträge im Auslandsgeschäft - hier finden Sie aktuelles Fachwissen aus erster Hand



X