Keine Zeit für (Macht-)Spielchen

Berthold Morschhäuser

Das Jahr 2014 ist für die deutschen Sparkassen gut gelaufen. Ein Plus von 0,5 Prozent beim Zinsüberschuss, ein Anstieg des Provisionsüberschusses von 2,8 Prozent, ein historisch niedriger Wertberichtigungsbedarf im Kreditgeschäft und gar Zuschreibungen im Wertpapiergeschäft haben die Ertragsrechnung begünstigt und eine weitere Aufstockung der Vorsorgereserven um satte 4,1 Milliarden Euro zugelassen. Auf der Kostenseite haben ein höherer Personalaufwand und …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Redaktion Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, Redaktion Bank und Markt
Fritz Knapp Verlag
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Verlagsprogramm 2016/2017

Veranstaltungs-Tipp

Die 63. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 10. November 2017 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X