Titelbild
 
Banner
 
Banner

In diesem Heft

Inhalt
SCHWERPUNKTE Im Gespräch: Insbesondere die Internationalisierung hilft der OVB in schwierigen Zeiten, so Michael Rentmeister. Denn im Heimatmarkt Deutschland ist die Lage besonders schwierig. Nicht nur, dass die vielfach überzogene Kritik an der Finanzdienstleistungsbranche, die Systemdiskussionen über Provisions- oder Honorarberatung und das "mediale Trommelfeuer" gegen die Lebensversicherung die Vorsorgebereitschaft ...



Fondspolicen als Ausweg?

Leitartikel
sb - Dauerparken ist teuer. Das gilt nicht nur fürs Auto, sondern auch für die Geldanlage, wo niedrige Zinsen, die nicht mehr den Kaufkraftverlust ausgleichen können, zur Kostenfalle werden. Ein großer Teil der Deutschen parkt schon allzu lange. Man will sich nicht binden, um den Zinsanstieg, der doch irgendwann einmal kommen ...



Daten und Fakten zum Fondsgeschäft

Leitartikel
Grafik: Wo Privatanleger aktuell ihr Geld investieren (Angaben in Prozent, Mehrfachnennungen möglich) Quelle: Gothaer Asset Management, Anlegerstudie 2014 Grafik: Anzahl unterschiedlicher Fonds in Depots von Privatanlegern (Angaben in Prozent) Quelle: Gothaer Asset Management, Anlegerstudie 2014 Grafik: Vermögenswachstum privater Haushalte und Organisationen ohne Erwerbszweck (indexierte Entwicklung der Bestände; 1992 = 100) Quellen ...



Sepa - Jetzt kommt die Kür

Blickpunkte
Auch zum 1. August 2014, dem ultimativen Stichtag für die Sepa-Umstellung, wird es vermutlich noch einige Unternehmen oder Vereine geben, die nicht Sepafähig sind. Grundsätzlich ist das Thema aber formal erledigt. Das hat auch die Anfang Juni vorgestellte Blitzumfrage unter deutschen Mittelständlern im Auftrag der Commerzbank einmal mehr bestätigt. Abgehakt ...



Leitzinssenkung - Das Falschsparen wird zementiert

Blickpunkte
Die erneute Leitzins-Senkung der europäischen Zentralbank hat die Sparer an scheinend relativ kalt gelassen. Das legt zumindest eine vor der Zinsentscheidung durchgeführte Umfrage des Marktforschungsunternehmens Maritz Research unter 882 Erwachsenen in Haushalten mit einem monatlichen Nettoeinkommen von mindestens 3 000 Euro (Single) oder 5 000 Euro (Mehrpersonen) nahe. Denn fast ...



1 | 2 | 3 | ... | 763 | nächste Seite

Veranstaltungstipp

35. bank und markt Privatkundenfroum 2014

19. September 2014

Titelbild

„Zwischen Kundenwunsch und Aufsichtsfragen –
was verspricht Erträge?”

Es reden für Sie:
Lars Hille, Dorothea Mohn, Eva Wunsch-Weber, Christian Bonnen, Rüdiger Szallies, Jan ...

» mehr

» weitere Veranstaltungen

Verlagsprogramm

Titelbild

Unser Verlagsprogramm zum Download.





Buchtipp

Bankmarketing & Bankmanagement

von

Titelbild

Durch neue Produkte, Methoden und Konzepte in Bankmarketing und Bankmanagement etablierten sich in den letzten Jahren immer mehr neue Begriffe in der Fachsprache, die oft ...

» mehr

» weitere Bücher

Außerdem im Knapp Verlag

planen + bauen

Aktuelle Ausgabe

FLF - Finanzierung Leasing Factoring

» weitere Infos

Außerdem im Richardi Verlag

planen + bauen

Aktuelle Ausgabe

Aktive Stadtplanung + neue Bauprojekte in Frankfurt am Main

» weitere Infos

Zeitschriftenvorschau

Die nächsten Themen

Hier finden sie die Themen der kommenden Ausgaben unserer Zeitschriftentitel.

» weitere Infos