Bringen diese Deals die Banken noch forward?

Daniel Rohrig

Eine aktuelle Deutsche-Bank-Research-Studie belegt, was ohnehin allerorten vermutet wird: Die Zeit der ultraniedrigen Bauzinsen ist vorbei, die Talsohle wohl trotz der EZB-Politik durchschritten. Früher, als so mancher glaubte. Laut der Studie könnte der Durchschnittszins für ein Baudarlehen mit einer Zinsbindung von fünf bis zehn Jahren gegen Ende dieses Jahres bei 1,7 Prozent liegen, Ende 2018 gar bei 1,9 Prozent. Zum Vergleich: Waren es im November 2016 noch 1,4 …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Redaktion Immobilien und Finanzierung
Verlag Helmut Richardi
Immobilien & Finanzierung

Verlagsprogramm 2016/2017

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Die Ergebnisse des Symposiums 2017 sind hier zusammengefasst und bieten einen Überblick über aktuelle Themen von Bankern und Bankenaufsehern.



X