17,90 Eur
25,90 CHF UVP
18,40 Eur[A]

Restkreditversicherung

Zahlungsverpflichtungen versichern
Reihe: 
Taschenbücher für GELD - BANK - BÖRSE
Umfang: 
108 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1225-9
Erschienen: 
September 2007
Einband: 
flexibel (Paperback)

Will sich ein Kreditnehmer gegen unerwartete Probleme bei der Erfüllung seiner Ratenverpflichtungen absichern ( z. B. für den Fall, dass er stirbt, aus gesundheitlichen Gründen arbeitsunfähig wird oder arbeitslos), schließt er über seine Bank eine entsprechende Versicherung ab - zusätzlich zum Kredit. Diese Restkreditversicherung deckt Ratenzahlungen und offene Salden aus Kreditverträgen wie Privatkrediten, Auto- und Baufinanzierungen u.ä.

Seit mittlerweile 50 Jahren gibt diese Versicherungsart, die stetig an Bedeutung zunimmt. Die Autoren dokumentieren stellen den aktuellen Stand des Geschäftsfeldes: Von den Grundlagen der Restkreditversicherung über Vertragsformen und -modalitäten, Vertriebs- und Marketingfragen bis hin zu Rechtsprechung, Verbraucherschutz und Aufsichtsrecht wird in diesem Buch der Bogen geschlagen. Auch die Weiterentwicklung der Restkreditversicherung zur Payment Protection findet ausführliche Erwähnung.

Warenkorb

Zeige Ihren Warenkorb.

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X