"Die Aufsicht hat ein Interesse, genau zu prüfen, welche Lasten gegenüber den Instituten gerechtfertigt sind"

Dr. Andreas Dombret, Mitglied des Vorstandes, Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Bild: Frank Rumpenhorst Buba

Dass sich rund um die Zinspolitik der großen Notenbanken und das anhaltend sinkende Zinsniveau eine Veränderung des Wertegefüges in der Gesellschaft beobachten lässt, hat der Autor ebenso registriert wie die unerwünschte Verwischung von Geld- und Fiskalpolitik. Und er äußert auch viel Verständnis für die Sorgen der Bevölkerung um die Sicherung ihrer Altersvorsorge. Aus dem Blickwinkel des Bankenaufsehers mahnt er die Kreditwirtschaft …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X