Redaktionsgespräch mit Helmut Schleweis

"Die betriebswirtschaftliche Notwendigkeit einer Zentralbank wird nicht abnehmen"

Helmut Schleweis, Foto. DSGV

Helmut Schleweis bleibt mit seinen Erwartungen realistisch. Ein baldiges Umsteuern der Geldpolitik erwartet der DSGV-Präsident erst gar nicht. Für ihn wäre es schon ein positives Signal, wenn sich die EZB zu der Einführung von gestaffelten Einlagenzinssätzen durchringen könnte. Positiv registriert hat er zudem die deutlich abgestuften Anforderungen an risikoärmere Kreditinstitute von überschaubarer Größe im EU-Bankenpaket. Und auch das …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X