69,00 Eur

Immobilienfinanzierung und Kreditsicherheiten in ausgewählten europäischen Ländern

Ein Handbuch und Nachschlagewerk aus der Praxis für die Praxis
Herausgeber: 
Stefan Meyer
Umfang: 
414 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0871-9
Erschienen: 
November 2016
Auflage: 
1. Auflage
Einband: 
fest (Hardcover)

Grenzüberschreitende Immobilienfinanzierungen deutscher Banken sind inzwischen an der Tagesordnung: Ende 2015 betrug der Darlehensbestand deutscher Pfandbriefbanken allein im europäischen Ausland rund 76 Milliarden Euro. Hinzuzurechnen waren Kreditzusagen in Höhe von weiteren 74 Milliarden Euro.

Wie sich deutsche Banken sicher in anderen europäischen Immobilienmärkten bewegen und ihr Engagement auch in Zeiten internationaler und lokaler Wirtschaftskrisen effektiv schützen können, zeigt dieses Buch. Kurze und prägnante Praktikerberichte, verfasst von Rechtsanwälten aus 19 Ländern, geben einen schnellen und effektiven Überblick in die einzelnen Rechtsordnungen und weisen auf nationale Besonderheiten sowie rechtliche Hürden hin.

Mit Länderberichten aus Belgien, Bulgarien, England/Wales, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien und Ungarn.

 

Auch als E-Book erhältlich:  ISBN 978-3-8314-0874-0, 62,99 Euro.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Warenkorb

Zeige Ihren Warenkorb.

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 12. September 2019 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X