Nichtfinanzielle Berichterstattung deutscher Kreditinstitute

Christina Stappert, Foto: S. Stappert

Mit dem Corporate-Social-Responsibility-Richtlinie-Umsetzungsgesetz hat der Gesetzgeber die auf Ebene der EU entwickelten Vorgaben zur nichtfinanziellen Berichterstattung in nationales Recht umgesetzt. Durch die Gesetzgebung sind - neben bestimmten großen kapitalmarktorientierten Unternehmen und großen Versicherungen - große Kreditinstitute mit mehr als 500 Mitarbeitern verpflichtet, für Geschäftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2016 beginnen, über die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ruhr-Universität Bochum
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Wirtschaftsprüferin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ruhr-Universität Bochum, und Senior-Managerin, gwc GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X