Öffentliche und private Blockchains in der Finanzwirtschaft - eine Stärken-Schwächen-Analyse

Prof. Dr. Friedrich Thießen, Foto: Christine Kornack

Eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Blockchain findet öffentlich zumindest selten statt. Was getan werden muss, um die Distributed-Ledger-Technologie in einem Unternehmen implementieren zu können, scheint weiterhin kein Allgemeinwissen zu sein. Verschiedene Ausprägungen der Technologie eignen sich nicht für alle Geschäftsfelder. Der Autor des vorliegenden Beitrags schlüsselt auf, wie zwei verschiedene Varianten der Blockchain - öffentliche …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Professur für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre, Technische Universität Chemnitz
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X