Wachstumsperspektive und Stabilität durch Verflechtung von Helaba und Sparkassen

Frank Nickel, Foto: Helaba

Während anderweitig die Diskussion um ein öffentlich-rechtliches Zentralinstitut pandemiebedingt pausiert wurde, zeigt die Helaba modellhaft, wie die Organisation der Sparkassen-Finanzgruppe landesübergreifend aussehen könnte. Frank Nickel hält die Zusammenarbeit der Sparkassen in Hessen, Thüringen, Nordrheinwestfalen und Brandenburg mit der Helaba für ein ausgewogenes Miteinander, bei dem alle Parteien profitieren. Sparkassen können die Kompetenzen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Mitglied des Vorstands, Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Bankkarten-Forum am 9. September 2020 leider nicht stattfinden können.

Wir werden Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die nächste Veranstaltung informieren.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X