Redaktionsgespräch mit Nils Bulling

" Tokenisierung eröffnet eine attraktive Möglichkeit, in non-bankable Assets zu investieren"

Nils Bulling, Foto: Avaloq

Anlageprodukte mit hoher Rendite sind eine Seltenheit geworden oder mit entsprechendem Risiko verbunden. Bei der Suche nach Alternativen stößt man abseits der üblichen Vehikel auf den Kauf von Gemälden, Sammlerstücken oder Immobilien. Der Handel mit diesen non-bankable Assets hat jedoch hohe Einstiegshürden und birgt durch Intransparenz gewisse Risiken. Abhilfe soll hier die Distributed-Ledger-Technologie schaffen. Diese würde es erlauben, Anteile an den …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X