MOBILE PAYMENT

Durchbruch oder nicht?

Eine halbe Million Karten sind digitalisiert, Foto: DSGV

Bei der Beurteilung des Status quo zum Mobile Payment gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen sehen mit den Mobile-Payment-Angeboten der beiden kreditwirtschaftlichen Verbünde, mit Google Pay und Apple Pay den oft vorausgesagten Durchbruch endlich geschafft. Andere bleiben skeptisch und kommentieren die Entwicklung des letzten Jahres in etwa in dem Tenor "Stell Dir vor, das mobile Bezahlen ist verfügbar und keiner nutzt es."

Wie so oft haben beide Seiten ein Stück weit Recht. …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X