HANDEL

Trendwende an der Kasse - Karte überholt Bargeld

Foto: Eurokartensysteme

Im vergangenen Jahr hatte es sich bereits angedeutet: Bargeld war auf dem Weg, seine dominante Rolle an deutschen Ladenkassen einzubüßen - zumindest was die Umsätze angeht. 2018 war es nun so weit. Ganz knapp haben Kartenzahlungen insgesamt das Kopf-an Kopf-Rennen gewonnen. Davon profitieren vor allem Girocard, aber auch Kreditkarten. Gemessen an Anzahl der Bezahlvorgänge liegt das Bargeld aber immer noch unangefochten auf dem Spitzenplatz. Noch werden rund drei Viertel …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X