Im Gespräch

"Der Deal mit Ingenico ist ein guter Deal" – Interview mit Niklaus Santschi

Niklaus Santschi

Qulle: BS Payone

Die Vereinbarung der DSV-Gruppe mit Ingenico ist für beide Seiten vorteilhaft, ist sich Niklaus Santschi sicher. Für die Sparkassen ist sie wichtig, weil sie einen Technologiepartner bekommen, der Payone die Zukunftsfähigkeit sichert, sich aber gleichzeitig ein Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen sichern. Die Konzentration der neuen Payone auf die DACH-Region passt, weil auch viele Entscheidungsträger bei Kunden Verantwortung für diese Region tragen. …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X