36. bank und markt PRIVATKUNDENFORUM 2015

Termin: 
30.09.2015
Ort: 
DZ BANK AG, Frankfurt am Main
Preis: 
690.00 Euro
Veranstalter: 
bank und markt

Das "Privatkundenforum 2015" der Zeitschrift "bank und markt" findet 30. September 2015 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Das diesjährige Thema lautet:

"Die Zukunft der Hausbank - gibt es sie noch, braucht es sie noch?"

Verändertes Kundenverhalten, soziale Medien, mobiles Banking und Big Data stellen die Geschäftsmodelle von Banken auf die Probe. Wie viel persönlicher Kontakt steckt noch in der Bank der Zukunft? Und wo findet dieser statt? Filialen sind zwar teurer, aber nach wie vor ein wichtiger Kontaktpunkt. Viel wird von der effizienten und effektiven Verknüpfung von Vertriebswegen abhängen. Dabei sind die Kunden ambivalent: 55 Prozent von ihnen wünschen innovative Filialkonzepte, aber sechs von zehn haben Interesse an Mobile Banking. 63 Prozent wickeln ihre Bankgeschäfte wie Überweisungen und Kontoabfragen schon online ab. Gleichzeitig kommt für mehr als drei Viertel der Kunden als Hausbank aber nur in Frage, wer Filialen betreibt. Zwar unterhält gut jeder vierte Kunde ein Konto bei einer Direktbank, doch ist diese in fast neun von zehn Fällen nur die Nebenbank. Was soll man daraus lernen?

Es muss investiert werden. Doch das Geld sprudelt in Zeiten niedrigster Zinsen nicht üppiger. Und branchenfremde Anbieter verleiben sich die ohnehin engen Margen beispielsweise im Zahlungsverkehr oder dem Kreditgeschäft ein. Bleiben die Banken nun auf den Kosten für die Infrastruktur sitzen? Welche Vertriebswege versprechen Erfolg? Gibt es Geschäftsmodelle gemeinsam mit den Fintechs? Muss die Zielgruppenansprache nicht nur bedarfs-, sondern auch ertragsorientiert sein? Wo findet Bankgeschäft statt? Was verspricht mehr Regulierung? Die Hausbank hat eine Zukunft – nur welche?

Als Referenten haben zugesagt:

Thomas Happel
Abteilungsleiter
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin), Bonn

Dr. Michael Kemmer
Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstands
Bundesverband deutscher Banken e.V., Berlin

Philip Laucks
Bereichsvorstand Direkt Bank
Deutsche Postbank AG, Bonn

Robert Freitag
Geschäftsleiter
Sutor Bank, Hamburg

Matthias Kröner
Sprecher des Vorstands
Fidor Bank AG, München

Thomas Stagat
Head of Business Development & Sales
Yapital GmbH, Hamburg

wie immer mit einem einführenden Kommentar zur Lage von:

Lars Hille
Mitglied des Vorstands
DZ BANK AG, Frankfurt am Main

 

Zur Online-Anmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden


X